Sonntag, 27. Juli 2014

Fleisch-Ragout

Zutaten für ca. 3 Portionen:

1,5 Bratwürste,
1 Putenbrust,
10 Veggie Pizza-Bällchen,
1 rote Paprika,
2 Karotten,
etwas Rapsöl,
200ml Tomatensoße,
1 TL Schnittlauch,
1 Becher Reis,
2 Becher Wasser,
Basilikum

Rezept:

Auch dieses Gericht gehört zu der Kategorie "Wir haben zu viel gegrillt"! Bzw. haben noch Reste übrig und aber keine Lust den Grill rauszuholen :D

Wir beginnen zuerst mit dem Kleinschnippeln! Seit ich eine neue Küche habe und dadurch einen neuen Herd, musste ich meine Kochgewohnheiten ganz schön umstellen! Deshalb wird ab sofort erst alles vorbereitet bevor mit dem Kochen angefangen wird.


Die Bratwurst in Scheiben, die Putenbrust in kleine Stücke schneiden und die Bällchen halbieren. Die Paprika waschen und ebenfalls in Stücke schneiden. Die Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Nun eine Pfanne auf den Herd stellen und mit etwas Rapsöl erhitzen. Alle Zutaten hinzufügen und ca. 10 Min. auf mittlerer Stufe braten. Anschließend mit der Tomatensoße und dem Schnittlauch verfeinern und ca. 5 Min. einkochen lassen. Weitere Gewürze sind hier nicht nötig, da die Wurst und die Bällchen die notwendige Schärfe und den Salzgeschmack mit sich bringen.

In der Zwischenzeit den Reis mit dem Wasser wie gewohnt zubereiten. Ich habe hier den kleinen Reismeister von Tupperware, mit dem der Reis ganz einfach in der Mikrowelle gekocht werden kann. Auf einem Teller mit etwas Basilikum servieren. Super Alternative zum Grillen :)

Kommentare:

  1. Einen sehr süßen Blog hast du da!

    Schau vielleicht auch mal bei mir vorbei?


    http://judithlu.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ju Lu, vielen Dank für deinen Kommentar!
      Dein Blog gefällt mir auch sehr gut! Sehr sehr schöne Fotos :)

      Löschen