Sonntag, 13. Oktober 2013

Kürbis-Schoko-Muffins

Zutaten für ca. 24 Muffins:

Muffins:
175g Butter,
125g Zucker,
4 Ei(er),
1 Pck. Vanillinzucker,
1 TL Zimt,
1 Msp. Nelke und Ingwer gem.,
225g Mehl (Vollkornmehl),
1/2 Pck. Backpulver,
100g Haselnüsse,
150g Schokolade (gerieben),
300g Kürbisfleisch (geraspelt),
etwas Milch,
Kuchenglasur (Zartbitter)

Frosting:
100g Frischkäse,
1TL Milch,
250g Puderzucker,
1 TL Vanillezucker

Mürbeteig:
200g Mehl,
1 TL Backpulver,
75g Butter,
75g Zucker,
1 Pck. Vanillezucker,
1 Ei

Rezept:

Für die Muffins die Butter, den Zucker, die Eier, den Vanillinzucker und die Gewürze zu einer Schaummasse verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und darüber sieben. Nüsse, Schokolade und Kürbis unterheben. Falls der Teig zu fest ist, etwas Milch zufügen. In eine Muffinform füllen und bei 175° ca. 60 Minuten im vorgeheizten Backofen, Ober-/Unterhitze backen.
Nach dem Erkalten mit Schokoglasur überziehen.

Für das Frosting zuerst den Frischkäse mit der Milch glatt rühren. Dann den Vanillezucker hinzufügen und zum Schluss den gesiebten Puderzucker gut einrühren. Dann gewünschte Lebensmittelfarbe je nach Bedarf untermischen. Auf den halben Muffin mit Schokoglasur das Frosting geben und kühl stellen.

Für den Mürbeteig das Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Butterflöckchen darauf verteilen. Zucker, Vanillezucker und Ei ebenfalls dazugeben. Alles kräftig mit den Händen verkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Abgedeckt ca. 1/2 Std. in den Kühlschrank stellen. Anschließend die Kürbisse ausstechen, backen und nach dem Erkalten in das Frosting stecken.

Die einzelnen Rezepte habe ich auf Chefkoch.de entdeckt :)

Kommentare: