Montag, 27. Mai 2013

Citrus-Ginger-Cake

Zutaten:

200g Mandeln, 200g Datteln,
180ml kaltes Wasser,
30g Butter,
halbe zermatschte Banane,
6 TL Greek Joghurt (im Kaufland gefunden),
2 Eier,
2 Eiweiß,
1 gepresste Mandarine,
1 TL Vanillesirup,
1 TL gemahlener Inger,
1/2 TL gemahlener Zimt,
1/2 TL gemahlener Muskat,
160g Dinkelmehl

Rezept:

Die Mandeln zu Mehl fein mahlen (z.B. im Thermo-Mix) und umschütten. Die Datteln und das Wasser zusammen im Mixer zu einer klebrigen Masse verarbeiten (zerkleinern). Anschließend die Butter, die Banane und den Greek Joghurt hinzufügen und vermischen. Die ganzen Eier und das Eiweiß unterrühren, den Mandarinensaft, Vanillesirup, Ingwer, Zimt und Muskat hinzufügen. Das Mandelmehl und das Dinkelmehl miteinander vermischen und unter die restliche Masse unterrühren bis ein homogener Teig entsteht.
Den Teig in eine gefettete (vorzugsweise quadratische) Form oder Silikonform geben und bei 220° für 45 Minuten backen. Danach vollständig auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Dieses Rezept habe ich von der Seite Hungry Healthy Happy. Dort sind sehr viele gesunde und leckere Nachspeisen aufgelistet. Sehr zu empfehlen ;)

links: Dinkelmehl, rechts: Mandelmehl


Kommentare:

  1. oh so einen hätt ich jetzt auch gerne zum kaffee :-)

    AntwortenLöschen
  2. Der ist echt mega lecker :) Gibt´s dann wieder zu Weihnachten he he

    AntwortenLöschen